Es liegt in ihrem Kuss

Sonntag

16:00 - 17:30

Vanasay Khamphommala

ws_jochen k.jpg

Ob im Märchen, in der Kunst, in Hollywood oder im Porno: Küsse sind allgegenwärtig - in unserem Privatleben oft viel weniger (ganz zu schweigen von Covid). Was küsst du gern? Wie küsst du und wie wirst du gern geküsst? In diesem Workshop, der sowohl Theorie als auch Praxis umfasst, werden wir über Küsse als natürliche, kulturelle, historische, politische und erotische Praxis nachdenken, bevor wir uns aufwärmen (nicht nur unsere Lippen und Zungen), um neue Möglichkeiten des Küssens zu erkunden. Dieser Workshop ist konsensbasiert und beinhaltet keine Nacktheit.

bio_Hugh Ryan.jpg
bio_Hugh Ryan.jpg

Vanasay Khamphommala

Vanasay

Vanasay Khamphommala ist eine französisch-laotische Dramaturgin und Performerin, die eine Ausbildung als Musikerin (die sie aber als zu schwierig empfand) und als Akademikerin (die sie aber als zu konkurrenzbetont empfand) absolvierte. Sie gründete Lapsus chevelü im Jahr 2017 und entwickelt eine Reihe von Performances, die europäische Mythen aus einer trans* und postkolonialen Perspektive erforschen. Außerdem würde sie gern mehr küssen.

www.lapsuschevelu.fr

Screenshot 2022-02-27 at 17.22.53.png