Genital-Peepshow zum Anfassen mit deinen genderqueeren Freund*innen

Sonntag

16:00 - 17:30

Ayo Gry & Marijn Kuijper

ws_jochen k.jpg

Dies ist ein Fest für alle Geschlechter, das sich mit der langen Geschichte kultureller und sexueller Trennungen zwischen verschiedenen genitalen Anatomien und Erzählungen von Lust auseinandersetzt. Dies ist eine Einladung, ein breiteres Spektrum von Lustorganen kennenzulernen und zu begrüßen, wie z.B.: Vulva*Klit-Schwanz*Penis*Fotze*Muschi*Pimmel*Schwanzklitoris*Selbstschmierloch*energetischer Schwanz*energetische Vulva*Lusthöhle*Meeresschnecke*Krake etc....
Wir haben eine Gruppe von gender-queeren Lust-Enthusiasten eingeladen, die in Form einer spielerischen Licht-Peepshow zeigen und erzählen und eine einzigartige soziale Situation schaffen werden. Lasst uns unsere Fragen und unsere Neugier in einer friedlichen, sicheren, nicht-urteilenden, erwartungsfreien, spaßigen und verbindenden Art und Weise erkunden.

bio_Hugh Ryan.jpg
bio_Hugh Ryan.jpg

Ayo Gry & Marijn Kuijper

they/them/he

Ayo Gry (kein Pronomen, oder er/sein) ist ein* queerer*, lustbejahender* Entdecker*, sexologischer* Körperarbeiter* und Therapeut* für Geist und Körper. Ayo ist Mitbegründer* von Skinship_Berlin - einem berührungsbasierten Ort der Nähe, wo Ayo somatische Reisen für Einzelpersonen, Paare und Gruppen anbietet. Ayo glaubt, dass die Kultivierung eines Gefühls der Zugehörigkeit zu uns selbst, zueinander und zur Natur entscheidend für Heilung und Wachstum ist.

www.touchedbodywork.com

Marijn Kuijper (er) ist bildender Künstler und Sexualpädagoge. Er identifiziert sich als queer, trans und nicht-binär. Als Künstler und Pädagoge glaubt er, dass Geschichtenerzählen der beste Weg ist, um Menschen dazu zu bringen, Normen über Geschlecht und Sexualität zu hinterfragen und zu überdenken.

www.marijnkuijper.nl

Screenshot 2022-02-27 at 17.22.53.png