Diese Arme von mir…

Mike O Connor

he/him

Freitag

18:00 - 19:30

ws_jochen k.jpg

Sich einem anderen hinzugeben ist verletzlich und machtvoll. Die Verantwortung wird dem anderen übertragen. Dieser Tanzworkshop untersucht, was es bedeutet, als Bewegungspraxis abgehalten zu werden. Wenn wir im Duett oder Trio arbeiten, spüren wir metaphorisch und buchstäblich die Verantwortung in unseren Armen. In einem gemeinsamen Raum des Miteinanders entsteht mit Geduld, Ernsthaftigkeit und Einfühlungsvermögen eine Art Kontaktimprovisation. Durch diese Praxis des Loslassens entwickeln sich Verbindung und Bedeutung.

bio_Hugh Ryan.jpg
bio_Hugh Ryan.jpg

Mike O Connor

Mike ist Tänzer, Choreograf, Körperarbeiter und derzeit Doktorand an der Vrije Universiteit Amsterdam. Er erforscht Bewegung als Werkzeug, um Geist, Körper und Umwelt zu verwischen. Seine künstlerische Arbeit, die seit 2011 an der Schnittstelle von Kognitionswissenschaft und Tanz arbeitet, artikuliert die menschliche Wahrnehmung als performative Werkzeuge, insbesondere Empathie und Metapher als Kommunikationsmittel. Er unterrichtet Studenten und Teams in kreativen Praxisworkshops in ganz Europa.

www.awaitingdog.com

Screenshot 2022-02-27 at 17.22.53.png