TOPic: a workshop about chests!

Harvey Rabbit & JC Dozal

He, Him & He, Him

Samstag

16:00 - 17:30

ws_jochen k.jpg

Ob gleichgeschlechtlich oder trans, wir alle haben eine Brust, und sie ist einzigartig. Ein großes Thema für Transmänner ist die Frage, ob sie sich einer Brustoperation unterziehen sollen oder nicht. Einige Cis-Männer haben auch Brüste und entscheiden sich für eine Brustverkleinerung. Ob Trans- oder Cis-Mann, Brüste oder nicht, wir alle müssen uns dem gesellschaftlichen Druck und den Schönheitsnormen stellen. Unsere Brüste prägen unsere Mode, unser Selbstbild und die Choreografie unseres Lebens. Sie beeinflussen unsere Bewegungen im Raum und unsere Gefühle über uns selbst und die Welt um uns herum. In diesem Workshop werden wir unsere Gefühle über unsere eigene Brust teilen und versuchen, einen Raum zu verkörpern, in dem wir diese Teile von uns selbst akzeptieren, lieben und ehren.

bio_Hugh Ryan.jpg
bio_Hugh Ryan.jpg

Harvey Rabbit & JC Dozal

JC Dozal ist ein cisoider Mann aus Lateinamerika, unregistrierte Schlampe, vielgesichtiger Aromantiker mit einem Hintergrund in Anthropologie und Musik. Er hat auch Brüste.

Harvey Rabbit ist ein Filmemacher mit einem Hintergrund im physischen Theater. Er ist ein Bdsm-Praktiker und unterrichtet halbwegs regelmäßig Consent-Workshops im Village. Er ist auch ein Transmann, der versucht, einen Dialog zwischen sich und seiner Brust zu etablieren.

photo: Merlin J Noack

Screenshot 2022-02-27 at 17.22.53.png