| Stretch October 2021

Ayo Gry

Genitale Selbstbetrachtung und mitfühlendes Zuschauen mit Ayo Gry.

WS_David-Weissman.jpg

Durch mitfühlendes Beobachten, achtsames Umfangen, somatisches Beschreiben, präsenten Atem, reizvolles Bewegen und wohltuendes Dehnen schaffen wir für unsere Geschlechtsteile einen sinnentleerten Raum jenseits der üblichen Blicke und Performance-Erwartungen.
Vorsicht! Nebenwirkungen können sein: eine Dekonstruktion der binären Geschlechtlichkeit, ein Gefühl von Verbindung mit dem warmen Liebesstrom des Herzens und neue Zugänge zu einer queeren Sexualität.
Sei so nackt oder bedeckt, wie du möchtest. Auch Schüchternheit, Zweifel und Unsicherheiten sind willkommen. Nacktheit und Selbstberührung sind erwünscht.

Gal-Naor-3.JPG

Ayo Gry (they/them) ist ausgebildet in Sexologischer Körperarbeit und Mind/Body Therapy. Als Mitbegründer*in von Skinship_Berlin - a touch based place for kinship, begleitet Ayo Einzelpersonen, Paare und Gruppen bei Embodiment-Prozessen. Ayo glaubt daran, dass die Kultivierung von Zugehörigkeitsgefühl und Verbundenheit zwischen Menschen und Natur ein Schlüsselweg für sinnerfülltes Wachstum ist.

Sonntag

13:00 - 14:30 CET