| Stretch October 2021

Gal Naor

Self-Translated - ein spielerisch achtsames Freudenfest mit Gal Naor

WS_David-Weissman.jpg

Lasst uns zusammen in Bewegung kommen! In dieser Tanzstunde gehen wir mit Intention, gemeinsam und jeder für sich, auf eine abstrakte Körper-Reise. Wir lernen, unserem Körper zuzuhören, üben hilfreiche "power stations" ("Aufladestationen") und erweitern unseren gemeinsamen Herz-Raum. Trage bequeme oder lässige Kleidung. Du bist eingeladen, mit uns deinen geistigen/emotionalen/physischen Körper wieder aufzuladen und deinem unaussprechlichen verborgenen Selbst zu lauschen.

Gal-Naor-3.JPG

Gal Naor ist israelische*r Gebärdendolmetscher*in, Theatermacher*in, Choreograf*in und Gründer*in von The Progressive Wave, einer kreativen Initiative in Berlin. Gal verbindet Tanz, Performancekunst, bildende Kunst und Bewusstseinsstudien. Gals inklusives Verständnis von Performance basiert darauf, dass jeder Körper sich auf seine eigene einzigartige Weise bewegt. Auch arbeitet Gal mit einer großen Diversität an Performern und bestärkt damit das Empowerment queerer Identitäten.

Sonntag

10:00 - 11:30 CET