| Stretch October 2021

Tchivett

Kontakt-Improvisation mit Tchivett.

WS_David-Weissman.jpg

Wir werden uns mit Hilfe einer somatischen Herangehensweise sanft auf unser Körperbewusstsein, unsere Sinne, unseren Bewegungsfluss und unsere Lebendigkeit einstimmen. Mit angeleiteten Übungen und Spielen werden wir den spontanen Tanz erforschen, der aus Körperkontakt und der Interaktion miteinander entsteht. Wir werden nach und nach einen offenen Raum für improvisierte Bewegung, Berührung, Intimität und Ausdruck entstehen lassen. Gemeinsam schaffen wir Kunst, forschen wir mit unserem Körper, kommunizieren über unsere Haut, geben und empfangen Gewicht und Intention und werden so zum Kunstwerk.

Gal-Naor-3.JPG

Tchivett ist seit 2011 Performer*in, Tanzgestalter*in und Improvisationskünstler*in und hat 2018 den Choreografie-Master in Berlin abgeschlossen. Tchivetts Performance und choreografische Methode kombiniert skulpturale, somatische und Drag-Elemente. Tchivett hat einen Hintergrund in zeitgenössischem Tanz, Performancekunst und Kampfsport und unterrichtet regelmäßig Butoh und Kontaktimprovisation.
Außerdem war Tchivett an verschiedenen Tanzforschungs- und Performance-Kollektiven beteiligt, die sich mit queerer Kultur, feministischer Politik und Selbstorganisation befassen.

Samstag

13:00 - 14:30 CET