top of page

Movement Research: Körper, Geist und Ausdruck

Armando Garrine

all pronouns

Samstag

11:00-12:30

ws_jochen k.jpg

Tanzen bringt dich dazu, dich wieder mit deinem Körper zu verbinden. In unserer Gesellschaft sind wir darauf trainiert, ständig unseren Verstand einzusetzen, um Probleme und Traumata zu durchdenken und sinnvolle Lösungen zu finden. Wir sollten uns auf den Körper konzentrieren, denn: Langfristig haben Trauma und Stress einen immensen Einfluss auf den Körper.

Tanzen ermöglicht es dir, dich wieder mit deinem inneren Selbst zu verbinden, dein Gleichgewicht wiederherzustellen und deine Seele sowie deine geistige Gesundheit zu nähren. Wir werden durch Bilder, Emotionen und verschiedene Intensitätsstufen reisen, durch kontinuierliche Bewegung und Erkundung des inneren Selbst. Macht dich bereit, zu schwitzen und dein Gehirn auszuschalten.

Kein Tanzerfahrung ist erforderlich!

bio_Hugh Ryan.jpg
bio_Hugh Ryan.jpg

Armando Garrine

Armando Garrine is a Berlin based POC, queer person working in the field of Organisational Psychology. Inspired by Nichiren Buddhism , they believe that every single individual has unlimited potential, and that art is a very powerful expression of individuality and connection unconscious self. Music, lyric singing and classical piano, and dancing have been active passions that occupy a big portion of their life.

@__armandini__

Screenshot 2022-02-27 at 17.22.53.png
bottom of page